Andere Ausstellungen

lang genug

Ausstellung von: Alexandra Hinz-Wladyka und Stefan Zajonz

Ort: Fa. USU AG

Heinemannstrasse 13    53175 Bonn

 
Vernissage: 13.3. 2019 um 13 Uhr.

 
Dauer: 13.03. - 31.08.2019

KU N ST I N STA L L AT I O N

Ausstellung von: Borghild Eckermann

zur 150-Jahr-Feier und zum Tag der Niedersachsen
vom 10. Mai bis 30. September 2019

Christus- und Garnisonkirche
Am Kirchplatz 2 · 26382 Wilhelmshaven

Eröffnung:
Freitag, 10. Mai 2019 um 11:00 Uhr

KUNST IM TBG am Montag

Ausstellung von: Manuele KLEIN, Hannes LORENZ und Odo RUMPF

Betreff: Einladung zur Eröffnung KUNST IM TBG am Montag, den 1.7. um 19:30h_ KLEIN, LORENZ, RUMPF

 

 

Liebe Freunde von „Kunst im TBG“,

wir laden Sie und Euch ganz herzlich zur Eröffnung der 58. Auflage von „Kunst im TBG“ ein:

am Montag, den  1.Juli um 19:30 h zeigen wir

in den Foyers des Hauses 31 und den Außenanlagen des TBG die Ausstellung

.......FINDE & SUCHE.....

Mit Arbeiten von:

Manuele KLEIN  &   Hannes LORENZ   

und als „special guest“

Odo RUMPF

 

Die weiteren Programmpunkte entnehmen Sie bitte der beigefügten Einladung,

u.a.  spricht  Bürgermeister Lutz Urbach begrüßende Worte .

 

Wir freuen uns sehr auf Ihren und Euren  Besuch.

Katharinenhof 2019 Skulpturenausstellung

Ausstellung von: Siehe Anlage (60 Künstler)

Venner Strasse 51

53177 Bonn – Bad Godesberg

 

An alle lieben Freunde und Kunstinteressierte! 

 

Es gibt in diesem Jahr wieder eine große Skulpturenausstellung auf dem zauberhaften Gelände des Katharinenhofs in Bonn.

 6o Künstler stellen ihre Arbeiten aus, sie sind überwiegend aus dem Rheinland (TheRhineArt hat sich zum Ziel die Förderung rheinischer

Kunst gesetzt) aber auch aus der Mongolei, den Niederlanden, Litauen etc.

In diesem Jahr verleihen wir wieder den großen "TheRhinePrize" in Höhe von 8.000.- € und einen Publikumspreis von 1.500.-€.

 

DIE VERNISSAGE IST AM SONNTAG, DEN 16. JUNI VON 12 BIS 18 UHR

PREISVERLEIHUNG UM 15 UHR

 

DIE FINISSAGE (UND PUBLIKUMSPREISVERLEIHUNG) IST AM 6. OKTOBER AB 12 UHR

 

Die Ausstellung ist vom 16. Juni bis 6. Oktober

 

freitags: 13 – 18 Uhr

samstags und sonntags: 11 – 18 Uhr

Eintritt 4.- €  Kinder sind frei

Info: 0177 76 34 600

 

PS: ITALIENISCHE NACHT AZZURRO 

(Celentano, Buscaglione, Conte etc) am 27.07.2019 um 19 Uhr 30 

und ITALIENISCHE NACHT CIAO CIAO BAMBINA am 17.8.2019 um 19 Uhr 30

 

Wir freuen uns auf Sie!

Anne und Konrad Beikircher



Skulpturenausstellung auf dem Katharinenhof

Ausstellung von: Siehe Anlage

Zur Eröffnung des Skulpturenparks 2019

am Sonntag, den 16.06.2019 von 12:00 - 18:00 Uhr

 

bis 16.10.2019

 

auf dem Anwesen des Katharinenhofs in Bonn-Bad Godesberg

laden Anne und Konrad Beikircher Sie herzlich ein.

Um 15 Uhr wird der "TheRhinePrice" an einen der ausstellenden Künstler verliehen

Fast 60 Künstlerinnen und Künstler zeigen im Park und auf Wiesen rund um die schöne, alte Hofanlage ihre Skulpturen.

Von mir wird dort die Skulptur "Hüller" zu sehen sein.

Alle Gäste dürfen ihr "Lieblingswerk" wählen:

Zur Finissage der Ausstellung am Sonntag, den 6. Oktober um 14:00 Uhr wird dann noch ein Publikumspreis verliehen.

Eintritt Außenskulpturenausstellung: Euro 4,-

 

Öffnungszeiten der Ausstellung:

16.6. - 6.10.2019

Freitags: 13:00 bis 18:00 Uhr

Samstags und sonntags von 11:00 bis 18:00 Uhr

Katharinenhof | Venner Straße 51 | 53177 Bonn | www.beikircher.de

 

Gefundene Geschichten

Ausstellung von: Walburga Poeplau

Artspace K2, Kirchstraße 2
53424 Remagen
Vernissage: Sonntag, 23. Juni 2019, 15:00 Uhr
Ausstellungsdauer: 23. Juni – 21. August 2019
Öffnungszeiten: Mittwoch - Samstag, 15:00-18:30 Uhr
E: info@artspace-k2.com; T: 02642 907750

Absurdes Theater

Ausstellung von: Nortrud Becher-König

Liebe Kunstfreunde,

meine Ausstellung in der Synagoge Ahrweiler ist gerade zu Ende gegangen und nun folgt die nächste.

Dieses Mal präsentiere ich Werke aus meiner Werklinie „Esprit und Ironie“.

„Absurdes Theater“ lautet der Titel dieser Ausstellung und lädt Sie ein, in ver-rückte Welten einzutauchen.

Die Vernissage findet statt ist am

24.Juni 2019 um 18.00 Uhr in der

Theatergemeinde Bonn

Bonner Talweg 10

53113 Bonn

Die Ausstellung ist geöffnet vom 24.6. bis 2.10. 2019 von Montag bis Freitag von 9.00 bis 13.00 Uhr sowie montags und donnerstags von 16.00 bis 18.00 Uhr

Lassen Sie sich vom „absurden Theater“ überraschen. Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Liebe Grüße

Nortrud Becher-König

Nortrud Becher-König
Max-Ernst- Str.31
53125 Bonn
Tel.: 0228 /255965
mobil: 0163/6048579
e-mail: info@becher-koenig.de
web: www.becher-koenig.de

ABBILD

Ausstellung von: FRANK BAQUET, FAKHRI BOHANG, JAN BRESINSKI, KAZEM HEYDARI, JETTE JERTZ, MARC KIRSCHVINK, ROLF MALLAT, ANASTASIA MALKHAZOVA, BEATA OBST, LENA REIFENHÄUSER, SABINE CAROLA RIXEN, MASOUD SADEDIN, JANTIEN STURM, MYRIAM THYES, SABINE WEBER und MIRJAM WINGENDER.

Liebe Kunstfreundinnen und Kunstfreunde,

sehr geehrte Damen und Herren,

 

hiermit möchte ich Sie diesmal ganz herzlich zur Eröffnung der  Themenausstellung „ABBILD“ im Kunsthaus
Troisdorf am 30.6.2019 um 11:00 Uhr einladen.

Es begrüßt Sie Vize-Bürgermeisterin Angela Pollheim.

Einführung: Michael Stockhausen.

Die Ausstellung ist bis zum 8. September 2019 jeweils samstags von 15 bis 18 Uhr und sonntags von 11 bis 14 Uhr

sowie nach telefonischer Vereinbarung unter Tel. 02241/1261581 zu sehen. Während der Sommerferien bleibt die Galerie geschloßen.
Am 8.9.2019 findet um 11:30 Uhr die Finissage statt.

 

Ganz besonders möchte ich Sie auch noch einmal auf die Finissage der aktuellen Ausstellung  FRANK BAQUET - PHOTOWORKS am 16.6.2019 um 11:30 Uhr
aufmerksam machen. Sollten Sie bislang noch keine Gelegenheit gehabt haben sich diese Ausstellung anzuschauen, sollten Sie diese letztmalige Gelegenheit unbedingt nutzen.
Zur Finissage findet erstmals eine Führung durch die Ausstellung in Kooperation mit dem Kunsthistorischen Institut der Universität Bonn statt.

Am 16.6.2019 um 18:00 Uhr findet auch das letzte Konzert der ausstellungsbegleitenden Reihe mit KADRASONIC+ (Christian Klinkenberg (Klavier), Franck Hemmerle (Drums),
Vedran Mutic (Kontrabass), Jörg Stohwasser (Saxophon) und Sebastian Klaßmann (Gitarre)) statt, zu dem ich Sie ebenfalls herzlich einladen möchte.

.

Herzliche Grüße

 

Frank Baquet
KULTURAMT

KUNSTHAUS TROISDORF
Mülheimer Str. 23
53840 Troisdorf

 

Tel.: 02241 – 12 61 581
E-Mail: info@kunsthaus-troisdorf.de
www.kunsthaus-troisdorf.de

Demnächst im Kunsthaus:

16.6.2019 11:30 UHR – „FRANK BAQUET - PHOTOWORKS“ – FINISSAGE MIT FÜHRUNG IN KOOPERATION MIT DEM KUNSTHISTORISCHEN INSTITUT DER UNIVERSITÄT BONN

16.6.2019 – 18:00 Uhr KADRASONIC – PARTITUR PHOTOWORKS

28.6.2019 – 21:00 Uhr OPEN SCENE IM KUNSTHAUS

30.6.2019 – 11:00 Uhr ABBILD – AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG

1.7.2019 – 19:30 Uhr JAZZSESSION IM KUNSTHAUS

 

 

ALLES DRECK

Ausstellung von: Nicola Goedecker | Erdarbeiten, Gregor Bendel | Denkmale fegen

Eröffnung: am Sonntag, den 4. August 2019, um 15 Uhr, im Künstlerforum Remagen e.V.

 
Dauer: 04.-25.08.2019

Ort: Künstlerforum Remagen

Kirchstraße 3, 53424 Remagen

www.kuefo-remagen.de

Ichthys bei MASH

Ausstellung von: Michael WIEWIORRA

Liebe Freunde der Kunst und der Künstler,
nach kurzer Sommerpause zeigt die Galerie

M.A.SH. ModernArt Showroom 
53424 Remagen  Kirchstr. 25/Ecke Drususplatz
im Rahmen ihrer Nachwuchsförderung
 
Zeichnung, Malerei und experimentelle Plastik von
Michael WIEWIORRA

Vernissage   SO 11.08.2019 um 16 Uhr
Begrüßung   Almuth Leib
Dauer            10.08. - 01.09.2019
Öffnungszeiten  SA/SO  14 -17 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch
Ihr M.A.SH-Team

Für den 24-jährigen Künstler ist es bereits die 2. Ausstellung in der Galerie M.A.SH.
Bereits 2015 hat er uns mit einer Malerei-Ausstellung erfreut. Positiv aufgefallen

Unter der Oberfläche

Ausstellung von: Galerie Artspace K2 - Maria Zühlke

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kunstfreunde,
ich möchte Sie herzlich zur nächsten Vernissage in der Remagener Galerie Artspace K2 am Sonntag, den 25. August 2019, um 15:00 Uhr einladen. Dauer: 25.08. - 30.10.2019

Die in Montabaur lebende Künstlerin Maria Zühlke präsentiert in dieser Ausstellung Malerei und Mischtechniken unter dem Titel Unter der Oberfläche“. Details dazu finden Sie in der beigefügten Datei. Die Künstlerin und ich freuen uns sehr auf Ihren Besuch.
Mit herzlichen Grüßen,
Christoph Noebel

Artspace K2
Kirchstraße 2
53424 Remagen
Tel: 02642 907750
Web: www.artspace-k2.com

PFÖRTNERLOGE 20

Ausstellung von: Friederike Graben

Zur nächsten Ausstellung der BBK Niederrhein-Reihe 

PFÖRTNERLOGE - raumbezogene Kunst in der Fabrik Heeder 

laden wir Sie herzlich ein!

 

Bitte bereits jetzt vormerken:

 

Friederike Graben: »Crefeld - Colourfield«

31. August.– 5. Oktober 2019    

 

Vernissage: Samstag, 31.8.2019 um 18.00 Uhr

Begrüßung: Brigitta Heidtmann, BBK Niederrhein

Einführung: Brigitte Bertha Döbert, Übersetzerin/Künstlerin 

 

 

Das Parkett der Pförtnerloge erinnert an den Vagedes-Plan des alten Crefeld, und die meiste Zeit lässt der Raum nur einen Blickwinkel zu: Beide Merkmale inspirieren die Kölner Künstlerin Friederike Graben zu ihrer Installation, in der sie aus Steckkarten eine Struktur, ein Stadtraster, weiß und farbig zugleich, je nach Blickwinkel, errichtet. Zur Eröffnung und zur Finnisage wird der Zutritt möglich sein, und die Besucher erleben die farbige Seite der Stadt in ihrer ganzen Fülle. Während der übrigen Ausstellungsdauer ist sie nur zu erahnen: von der Eingangsseite her über Spiegel sowie über einige Steckkarten-Türme in den Fensternischen. Wie wir eine Stadt wahrnehmen, ist eben eine Frage des Standortes und des Zeitpunktes.

 

Friederike Graben, geboren 1962 in Bielefeld, 1981-1989 Studium (Bildhauerei) Kunstakademie Düsseldorf (bei Tony Cragg, Erich Reusch, Fritz Schwegler, Meisterschülerin bei David Rabinowitch). Um 1995 Verschiebung des künstlerischen Schwerpunktes von der Bildhauerei zur Malerei, eine Folge des künstlerischen Prozesses.  Lebt und arbeitet in Köln. Zahlreiche Ausstellungen und Ausstellungsteilnahmen (Installationen und Malerei) u.a. in Köln, Berlin, Hamburg, Lübeck, den Niederlanden und Litauen. www.friederike-graben.de

 

 

Finissage: Sonntag, 5.10.2019 um 11.30 Uhr

 

Öffnungszeiten: Die Pförtnerloge öffnet die Tür zur Vernissage und Finissage, ansonsten ist die Installation jederzeit von außen einsehbar. Zum 15. September wird sich die Erscheinung der Installation verändern.

 

Ort: Atelier Pförtnerloge in der Fabrik Heeder, Virchowstraße 130, 47805 Krefeld, Eingang C

 

Die Ausstellungsreihe PFÖRTNERLOGE wird 2019 gefördert durch das Kulturbüro der Stadt Krefeld 

DurchDringen

Ausstellung von: FRAUKE ECKHARDT

Sehr geehrte Damen und Herren,

zu unserer nächsten Kunstausstellung möchten wir Sie ganz herzlich einladen.

 

"Frauke Eckhardt  -  DurchDringen"

 

Freuen Sie sich auf eine ungewöhnliche Ausstellung, deren Untertitel "Klangkunst" erkennen lässt,

dass der Besucher in der spezifischen Architektur des Ausstellungsortes nicht nur mit visuellen Eindrücken konfrontiert wird

und dass er darüber hinaus durch Interaktion Teil des Gesamtkunstwerkes werden kann.

 

Die Ausstellung im Pumpwerk dauert vom 31. August  bis zum 6. Oktober 2019.

Sie wird am Samstag, dem 31.8.2019, um 16 Uhr durch den Vorsitzenden des Kunstvereins für den Rhein-Sieg-Kreis e.V. Reinhard Lättgen eröffnet.

Stefan Fricke, Redakteur für Neue Musik/Klangkunst beim Hessischen Rundfunk, führt in das Werk der Künstlerin ein.

 

Entnehmen Sie bitte weitere Informationen dem angefügten vierseitigen Flyer.

 

Mit besten Grüßen

Willi Krings

Pressesprecher des Kunstvereins für den Rhein-Sieg-Kreis e.V., 11.8.2019

 

Bonner Straße 65, 53721 Siegburg

T.: 02241-971420

pumpwerk-siegburg@web.de

www.kunstverein-rheinsieg.de

Öffnungszeiten:

Di u. Mi 11 – 16 Uhr

Do 13 – 18 Uhr

Fr 11 – 15 Uhr

So 13 – 16 Uhr

und nach Vereinbarung

Ausstellung Galerie Alte Weberei Rödingen

Ausstellung von: Martin Langer, Christiane Brandt, Annette Stöckler

am Sa, 31.8., So, den 1.9., Sa, den 7.9. und So, den 8.9.2019 von 15 bis 19 Uhr
laden wir Sie und Ihre Freundinnen und Freunde herzlich ein.

Galerie Alte Weberei Rödingen
Brigitte Habig
Agricolastr. 12
52445 Titz-Rödingen

www.galeriealteweberei.de
brigitte-habig@t-online.de