Andere Ausstellungen

Spurensuche in Raum und Zeit

Ausstellung von: Sidika Kordes, Bettina Lock und Ursula Adrian-Rieß

Vernissage am Freitag 8.2. von 17-19 Uhr
Finissage am Sonntag 30.6. von 14-16 Uhr
Weitere Öffnungszeiten vor und nach den Lesungen/Kursen

Black Matters – Urban Photography

Ausstellung von: Wilfried Raussert

EINLADUNG
zur Eröffnung der Ausstellung am
Mittwoch, den 10. April 2019, um 18:30 Uhr
im Wissenschaftszentrum Bonn.
 

Begrüßung
Ulrike Lenk, Geschäftsführerin des Wissenschaftszentrums Bonn
Dr. Thomas Wiemer, Programmdirektor für Literaturwissenschaften der DFG

 

Einführung
Prof. Dr. Wilfried Raussert, Universität Bielefeld, Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaften

AUSSTELLUNGSDETAILS
11. April 2019 bis 21. Juni 2019
Eintritt frei
von montags bis freitags (8 Uhr – 19 Uhr)

VERANSTALTUNGSORT
Wissenschaftszentrum Bonn
Ahrstr. 45, 53175 Bonn - Bad Godesberg
http://www.wissenschaftszentrum-bonn.de

lang genug

Ausstellung von: Alexandra Hinz-Wladyka und Stefan Zajonz

Ort: Fa. USU AG

Heinemannstrasse 13    53175 Bonn

 
Vernissage: 13.3. 2019 um 13 Uhr.

 
Dauer: 13.03. - 31.08.2019

Strukturen

Ausstellung von: Künstlerinnengruppe istrel

Liebe Kunstfreundinnen und -freunde,

 

zur ersten Ausstellung der Künstlerinnengruppe istrel möchte ich heute herzlich einladen.

Im Rahmen des Kölner Photoszene-Festivals zeigen wir Arbeiten zum Thema "Strukturen" in der Werkstattgalerie Tam Uekermann in der Kölner Südstadt.

 

Die Vernissage ist am 25. April um 19.00 Uhr, Mainzerstr. 25, Südstadt Köln. Sie/Ihr und Freunde sind herzlich eingeladen!

 

Die Ausstellung dauert bis zum 25. Mai 2019.

Das Festival, das der Fotografie gewidmet ist, findet vom 3.5. - 12.5. statt. In dieser Zeit gelten besondere Öffnungszeiten. Diese sowie alle weiteren Details finden sich auf der angehängten Einladungskarte.

 

Wir freuen uns auf Sie/Euch in der Werkstattgalerie!

 

Patina Paradox

Ausstellung von: Michael G. Müller

Liebe Kunstbegeisterte,

am kommenden Donnerstag, 2. Mai um 19:00 Uhr ist es soweit: die IHK Siegen in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Siegen laden herzlich ein zur Eröffnung meiner Ausstellung

“Patina Paradox”

Sie findet im Rahmen des Siegener KunstSommers statt und zeigt in den schönen Räumen der IHK aktuelle, überwiegend großformatige Arbeiten in Collage/Assemblage/Mischtechnik sowie eine motorisierte Installation.

Eine „hintergründige, mit Paradoxien gewürzte“ Einführung gibt an diesem Abend Franz-Josef Weber im Dialog mit dem Künstler, musikalisch umrahmt durch Jan Backhaus.

Ich freue mich auf Ihren Besuch und inspirierende Gespräche an diesem Abend.

Die Ausstellung dauert bis 21.06.2019

 

Herzliche Grüße,

Michael G. Müller

  mgm@artmill.de
www.artmill.de

Gutes Klima- schlechtes Klima?

Ausstellung von: Eine deutsch-polnische Kunstausstellung aus Oberschlesien

Oberschlesisches Landesmuseum
Bahnhofstraße 62 | 40883 Ratingen (Hösel)
Tel.: 0 21 02 - 96 50 E-Mail: info@oslm.de | Web: www.oslm.de
Öffnungszeiten
Dienstag - Sonntag, 11–17 Uhr
An folgenden Tagen ist das Museum geschlossen:
19.4. - 21.4. | 1.5. | 9.6.| 20.6.
geöffnet: 30.5. | 10.6.
Aktuelle Hinweise fi nden Sie auf unserer Homepage sowie
auf Facebook.

Eintrittspreise inklusive Dauerausstellung
Erwachsene: 5 €
Studenten, Senioren (über 65 Jahre),
Kinder (ab 10 Jahre): 3 €
Gruppen ab 10 Personen: 3 € pro Person

Öff entliche Führungen und Gruppenführung
(mind. 12 Personen): 6 € pro Person inkl. Eintritt
Anreise
Das Museum liegt verkehrsgünstig zwischen Düsseldorf und
Essen nahe dem Autobahnkreuz Breitscheid (A3/A52) an der B 227.
Von Düsseldorf mit der S-Bahn Linie 6 (Köln-Essen) bis zur
Station Hösel.
Von der Station Hösel 800 Meter zu Fuß oder mit den
Buslinien 770 und 773 bis zur nächsten Haltestelle
Oberschlesisches Landesmuseum.

KU N ST I N STA L L AT I O N

Ausstellung von: Borghild Eckermann

zur 150-Jahr-Feier und zum Tag der Niedersachsen
vom 10. Mai bis 30. September 2019

Christus- und Garnisonkirche
Am Kirchplatz 2 · 26382 Wilhelmshaven

Eröffnung:
Freitag, 10. Mai 2019 um 11:00 Uhr

HEIMAT(EN)

Ausstellung von: MARLENE LEAL DA SILVA QUABECK

KULTUR SOMMER  RHEINLAND PFALZ -  b - 05, Im Stadtwald 2 , 56410 Montabaur EINLADEN.

 

Vernissage: 12.05.2019   15 Uhr

Dauer:         12.05. - 23.06.2019

Sie Sind Hier

Ausstellung von: Dou Barth/Rossmüller-Schmiidt

projektraum B12  Baumschulallee 12  53115 Bonn  lädt ein zu

Vernissage:  19.05.2019    11h

Dauer:         19.05. - 09.06.2019

"spARTe EINS ZWEI DREI 2019

Ausstellung von: Jungen Kunstlabor

Bonner Straße 65, 53721 Siegburg

T.: 02241-971420

pumpwerk-siegburg@web.de

www.kunstverein-rheinsieg.de

Öffnungszeiten:

Di u. Mi 11 – 16 Uhr

Do 13 – 18 Uhr

Fr 11 – 15 Uhr

So 13 – 16 Uhr

und nach Vereinbarung

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

zu einer Sonderveranstaltung im Pumpwerk, einer ungewöhnlichen Kunstausstellung, die unter der Schirmherrschaft

des Oberbürgermeisters der Bundesstadt Bonn sowie des Landrates des Rhein-Sieg-Kreises steht, möchten wir Sie ganz herzlich einladen.

Unter dem Motto

"spARTe EINS ZWEI DREI 2019 - Junges Kunstlabor trifft Literatur"

zeigen Kinder und Jugendliche aus Bonn und der Region, wie sie aus Literatur, Gedichten und Buchstaben überraschende Kunstwerke erschaffen.

Die Ausstellung im Pumpwerk dauert vom 7. bis zum 21. Juni 2019.

Sie wird am Freitag, dem 7.6.2019, um 15 Uhr durch die stellvertretende Landrätin Notburga Kunert eröffnet.

Detaillierte Informationen zur Ausstellung, zu einer Performance sowie zu einem weiteren Ausstellungsort entnehmen Sie bitte dem angefügten Flyer.

 

Mit besten Grüßen

Willi Krings

KONSTRUKTIV KONKRET - INSPIRATION BAUHAUS

Ausstellung von: Siehe Anlage

Liebe Kusntfreunde,

 

hiermit möchte ich Sie alle herzlich zur Ausstellung

 

KONSTRUKTIV KONKRET - INSPIRATION BAUHAUS

im Baushausjahr 2019

 

nach Krefeld, bzw. in die GKK e.V. einladen. (www.gkk-ev.de)

 

Eröffnung : 14.06.2019 um 20 Uhr    bis 13.07.2019

Öffnungszeiten : MO/DO 16-20 Uhr und SA 11-14 Uhr

 

Über einen Besuch würde ich mich sehr freuen.

 

  www.wipe-wittka.de

TANDEM

Ausstellung von: Künstlerforum Remagen

Sehr geehrte Damen und Herrn,

 

zur Eröffnung der Mitgliederausstellung

TANDEM

am Samstag, den 15. Juni 2019, um 17 Uhr,

im Künstlerforum Remagen, 

laden wir Sie herzlich ein.

Begrüßung und Einführung: Gregor Bendel, Selina Schuster

Zum LebensKunstMarkt, am 15. und 16. Juni 2019, ist die Ausstellung von 11 - 19 Uhr geöffnet.

Anschließend, Sa und So, 15 - 18 Uhr.

Dauer der Ausstellung: 15. Juni - 7. Juli 2019

Künstlerforum Remagen e.V.

Villa Heros, Kirchstraße 3, 53424 Remagen

www.kuefo-remagen.de

Skulpturenausstellung auf dem Katharinenhof

Ausstellung von: Siehe Anlage

Zur Eröffnung des Skulpturenparks 2019

am Sonntag, den 16.06.2019 von 12:00 - 18:00 Uhr

 

bis 16.10.2019

 

auf dem Anwesen des Katharinenhofs in Bonn-Bad Godesberg

laden Anne und Konrad Beikircher Sie herzlich ein.

Um 15 Uhr wird der "TheRhinePrice" an einen der ausstellenden Künstler verliehen

Fast 60 Künstlerinnen und Künstler zeigen im Park und auf Wiesen rund um die schöne, alte Hofanlage ihre Skulpturen.

Von mir wird dort die Skulptur "Hüller" zu sehen sein.

Alle Gäste dürfen ihr "Lieblingswerk" wählen:

Zur Finissage der Ausstellung am Sonntag, den 6. Oktober um 14:00 Uhr wird dann noch ein Publikumspreis verliehen.

Eintritt Außenskulpturenausstellung: Euro 4,-

 

Öffnungszeiten der Ausstellung:

16.6. - 6.10.2019

Freitags: 13:00 bis 18:00 Uhr

Samstags und sonntags von 11:00 bis 18:00 Uhr

Katharinenhof | Venner Straße 51 | 53177 Bonn | www.beikircher.de

 

PFÖRTNERLOGE - Licht-Raum-Installation

Ausstellung von: Annemarie Strümpfle

»Zur nächsten Ausstellung der BBK Niederrhein-Reihe 

PFÖRTNERLOGE - raumbezogene Kunst in der Fabrik Heeder 

laden wir Sie herzlich ein!

 

ANNEMARIE STRÜMPFLER: »KULISSE - eine Licht-Raum-Installation«

16. Juni bis 14. Juli 2019

 

Die Bremer Künstlerin Annemarie Strümpfler verwandelt die Pförtnerloge in eine begehbare Camera Obscura. Der Raum wird so zur Kulisse für Projektionen des Lichts, das durch kleine Blendenöffnungen das Außen im Innern der Kamera spiegelt. Dieses alte fotografische Verfahren verweist auf die in der Fabrik Heeder ansässigen Theater mit ihren Kulissen. Gleichzeitig wird der Charakter einer Pförtnerloge thematisiert: das Umfeld wird im Inneren „aufgezeichnet“, während sich die Pförtnerloge von außen verschlossen präsentiert.

 

Annemarie Strümpfler, geb. 1949 in Heilbronn, Studium der Romanistik und Anglistik (Staatsexamen); Diplomabschluss freie Bildende Kunst, FH Ottersberg 2003, lebt und arbeitet in Bremen; seit 2015 licht- und ortsbezogene Installationen mittels Camera Obscura: 2015 Arbeitsstipendium im Paul-Ernst-Wilke Haus in Bremerhaven; 2016 Galerie des Westens, Bremen; 2017 Gerhard-Marcks-Haus, Pavillion, Bremen; 2017-19 Projekt Metamorphose, Geh8 Kunstraum e.V., Dresden; 2018 Städtische Galerie Bremen; 2019 Konstmuseum Ystad, Schweden www.annemarie-struempfler.de

 

Vernissage: Sonntag, 16.6.2019 um 11.30 Uhr 

Begrüßung: Claudia Reich, BBK Niederrhein 

Gespräch mit der Künstlerin über ihre Arbeit

 

Finissage: Sonntag 14.7.2019 um 11.30 Uhr

Öffnungszeiten: 6.7.2019 während des Stadtteilkulturfestes an der Fabrik Heeder von 14.00 bis 18.00 Uhr.

Ansonsten ist die Installation jederzeit von außen einsehbar.


 

Ort: Atelier Pförtnerloge in der Fabrik Heeder,

Virchowstraße 130, 47805 Krefeld, Eingang C

 

Die Ausstellungsreihe PFÖRTNERLOGE wird 2019 gefördert durch: 

Kulturbüro der Stadt Krefeld

  Foto: Annemarie Str�mpfler: �Camera Obscura im Gerhard-Marcks-Haus.� � Abb. VG Bild-Kunst, Bonn 2019

 

Katharinenhof 2019 Skulpturenausstellung

Ausstellung von: Siehe Anlage (60 Künstler)

Venner Strasse 51

53177 Bonn – Bad Godesberg

 

An alle lieben Freunde und Kunstinteressierte! 

 

Es gibt in diesem Jahr wieder eine große Skulpturenausstellung auf dem zauberhaften Gelände des Katharinenhofs in Bonn.

 6o Künstler stellen ihre Arbeiten aus, sie sind überwiegend aus dem Rheinland (TheRhineArt hat sich zum Ziel die Förderung rheinischer

Kunst gesetzt) aber auch aus der Mongolei, den Niederlanden, Litauen etc.

In diesem Jahr verleihen wir wieder den großen "TheRhinePrize" in Höhe von 8.000.- € und einen Publikumspreis von 1.500.-€.

 

DIE VERNISSAGE IST AM SONNTAG, DEN 16. JUNI VON 12 BIS 18 UHR

PREISVERLEIHUNG UM 15 UHR

 

DIE FINISSAGE (UND PUBLIKUMSPREISVERLEIHUNG) IST AM 6. OKTOBER AB 12 UHR

 

Die Ausstellung ist vom 16. Juni bis 6. Oktober

 

freitags: 13 – 18 Uhr

samstags und sonntags: 11 – 18 Uhr

Eintritt 4.- €  Kinder sind frei

Info: 0177 76 34 600

 

PS: ITALIENISCHE NACHT AZZURRO 

(Celentano, Buscaglione, Conte etc) am 27.07.2019 um 19 Uhr 30 

und ITALIENISCHE NACHT CIAO CIAO BAMBINA am 17.8.2019 um 19 Uhr 30

 

Wir freuen uns auf Sie!

Anne und Konrad Beikircher



Tribute to Nature

Ausstellung von: Liliane Demeester, Inge Depraetere, Anja-Katrin Grimm, Erwin Houssin, Clotilde Lafont-König, Traudel Lindauer, Nathalie Pontegnies, Martine Roelstraete, Christiane Rücker, Cecilia Szabò, Christine Theile, Anne Vanoutryve

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kunstfreunde,

die Stadt Wesseling lädt Sie und Ihre Freunde herzlich zur Eröffnung der Ausstellung

„Tribute to Nature“,

gestaltet von sechs Künstlerinnen der GEDOK Bonn
sowie sechs belgischen Künstler/innen ein.

Sonntag, 16. Juni 2019, 11.00 Uhr
Schwingeler Hof, Schwingelerweg 44, Wesseling

Dauer: 19.06. - 07.07.2019

Anlässlich der Ausstellung findet ein umfangreiches Rahmenprogramm statt.
Weitere Einzelheiten zur Ausstellung entnehmen Sie bitte der beigefügten Einladung.

#recording

Ausstellung von: Siehe Einladung

Adresse:
Hochstadenring 22-24
53119 Bonn
Tel: 0228/ 9695309
Fax: 0228/ 9695446

info@kuenstlerforum-bonn.de

Öffnungszeiten: Di-Fr: 15.00-18.00 Uhr, Sa: 14.00-17.00 Uhr, So: 11.00-17.00 Uhr
 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des Künstlerforums,

Musik, Sound und Bildende Kunst gehen in #recording eine fruchtbare Synthese ein. Ob habituelles Ritual oder eigenes Betätigungsfeld, Klang hat zahlreiche Anknüpfungspunkte und kann mit Kunst zusammen
über Grenzen hinweg wirken. Aus einem Netzwerk europäischer KünstlerInnenkooperativen (Kaunas, Nimes, Barcelona, L`Hospitalet, Köln, Lyon, der Bretagne) und Kunstschaffenden aus dem Rheinland
entstanden Werke auf der Grundlage von Musik und Sound. Das von den KünstlerInnen Rezipierte wurde in visuelle Arbeiten übersetzt und wird während der laufenden Ausstellung teilweise eine
Weiterentwicklung finden. Zwei musikalische Beiträge zur Ausstellung legen Teilaspekte des gegenseitigen Austausches zwischen Sound und Kunst auf einer weiteren Ebene offen. (Konzept von Sandra Zarth,
Claus Dieter Geissler und Axel Kreiser)

Zur Eröffnung am Samstag, den 22. Juni um 19 Uhr laden wir Sie herzlich ein. Es wird eine Einführung von Wolfgang Frömberg (Autor) und einen Soundtrack von Philipp Höning geben.

Weitere Termine während der Ausstellungsdauer:

6. Juli, 20 Uhr Klang - Performance "After all we know it is still oscillation" Alois Reinhardt & Frederik Werth

14. Juli, 15 Uhr Musical Improvisation by Wolfgang A. Noethen - Guitar, Theremin and Loop Station, Introme for space and works of the exhibitions

Mit freundlichen Grüßen
Künstlerforum Bonn
 

Gefundene Geschichten

Ausstellung von: Walburga Poeplau

Artspace K2, Kirchstraße 2
53424 Remagen
Vernissage: Sonntag, 23. Juni 2019, 15:00 Uhr
Ausstellungsdauer: 23. Juni – 21. August 2019
Öffnungszeiten: Mittwoch - Samstag, 15:00-18:30 Uhr
E: info@artspace-k2.com; T: 02642 907750

et kütt wie et kütt

Ausstellung von: Zsuzsi Livia Rákosfalvy

Eröffnung: 23. Juni 2019, 11.00 Uhr
Ort: Kunstraum Bad Honnef, Rathausplatz 3
Dauer: bis 14.07.2019
Zur Einführung spricht Dr. Heidrun Wirth (Kunstjournalistin).
Öffnungszeiten: Do und Fr 16 – 19 Uhr, Sa und So 10 – 13 Uhr

Absurdes Theater

Ausstellung von: Nortrud Becher-König

Liebe Kunstfreunde,

meine Ausstellung in der Synagoge Ahrweiler ist gerade zu Ende gegangen und nun folgt die nächste.

Dieses Mal präsentiere ich Werke aus meiner Werklinie „Esprit und Ironie“.

„Absurdes Theater“ lautet der Titel dieser Ausstellung und lädt Sie ein, in ver-rückte Welten einzutauchen.

Die Vernissage findet statt ist am

24.Juni 2019 um 18.00 Uhr in der

Theatergemeinde Bonn

Bonner Talweg 10

53113 Bonn

Die Ausstellung ist geöffnet vom 24.6. bis 2.10. 2019 von Montag bis Freitag von 9.00 bis 13.00 Uhr sowie montags und donnerstags von 16.00 bis 18.00 Uhr

Lassen Sie sich vom „absurden Theater“ überraschen. Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Liebe Grüße

Nortrud Becher-König

Nortrud Becher-König
Max-Ernst- Str.31
53125 Bonn
Tel.: 0228 /255965
mobil: 0163/6048579
e-mail: info@becher-koenig.de
web: www.becher-koenig.de

Seiten

Copyright © 2011 BBK BONN, RHEIN-SIEG e.V.
Designed by VTC-Net