Andere Ausstellungen

unterwegs

Ausstellung von: GEDOK Bonn
"unterwegs"

Ausstellung der GEDOK Bonn

Es wird erwartet, und von den meisten Menschen auch erwünscht, mobil zu sein. Wir bewegen unseren Körper täglich, entweder zu Fuß, per Fahrrad, mit Bus, Bahn oder Auto. Jeder ist täglich „unterwegs“. Aber nicht nur der Körper, sondern auch der Geist ist „unterwegs“, in Gedanken, in den sozialen Netzen, in der Forschung und Technik. Es gibt kaum noch die Muße zur Langeweile. 18 Künstlerinnen der GEDOK Bonn haben sich des Themas „unterwegs“ in allen seinen Ausprägungen gewidmet. Es sind Arbeiten aus dem Bereich, Malerei, Grafik, Fotografie, Skulptur, Assemblage und Installation entstanden.

Künstlerinnen:
Lilo Brockmann, Maria Dierker, Ellen R. Dornhaus, Margrit Gloger, Sabine A. Hartert, Barbara Hoock, Monika Jakob-Kasel, Barbara Kroke, Stefanie Lange, Klara Lempert, Astrid Meiners-Heithausen, Ljiljana Nedovic-Hesselmann, Roswitha Rausch, Sighild Simon, Birgit Sommer, Christine Theile, Eva M. Töpfer, Lilo Werner

mehr Information
Hauptbahnhof Köln, Barbara Hoock
EINLADUNG
zur Eröffnung der Ausstellung am
Donnerstag, den 20. Sept. 2018 um 18:30 Uhr
im Foyer des Wissenschaftszentrums Bonn.

 

Begrüßung
Ulrike Lenk, Geschäftsführerin des Wissenschaftszentrums Bonn
Barbara Zachcial, 2. Vorsitzende GEDOK Bonn
 
Einführung
Dr. Annette Krapp, Kunsthistorikerin
AUSSTELLUNGSDETAILS
21. September bis 16. November 2018
Eintritt frei
von montags bis freitags (8 Uhr – 19 Uhr)
VERANSTALTUNGSORT
Foyer und Casino des Wissenschaftszentrums Bonn
Ahrstr. 45, 53175 Bonn - Bad Godesberg
http://www.wissenschaftszentrum-bonn.de/veranstaltungen/unterwegs
Wir freuen uns auf Ihren Besuch zur Ausstellungseröffnung.

Freundliche Grüße,
Ulrike Lenk

Mit der Anmeldung bzw. der Teilnahme an der Veranstaltung erklärt sich der Teilnehmer mit der unentgeltlichen und unbeschränkten Nutzung der im Rahmen der Veranstaltung entstandenen Foto- und Filmmaterialien für die Zwecke der Außendarstellung einverstanden.
weitere Ausstellungen im Wissenschaftszentrum Bonn

Wissenschaftszentrum Bonn
Ahrstr. 45
D-53175 Bonn

innamorata dell`Italia

Ausstellung von: Atelierhaus Westfalenhütte

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kunstfreunde,

 

ich lade herzlich ein zur Ausstellungseröffnung    „innamorata dell`Italia „  am Sonntag, den 7. Oktober um 11.00 Uhr in das Atelierhaus Westfalenhütte. Zu sehen sind Ölbilder, Aquarelle und Zeichnungen der Künstlerin Helga Elben, aus ihrer Lieblingsstadt Venedig und ihrem Lieblingsreiseland Italien.

Dauer: 07.10. - 04.11.2018

Ich würde mich freuen Sie/Euch am Sonntag begrüßen zu können.

 

Mit freundlichen Grüßen

Brigitte Bailer

Atelierhaus Westfalenhütte

Galerie und Atelier

Brigitte Bailer

Freizeitstr. 2

44145 Dortmund

Phon:  +49 (0)231 4759167

Mobil: +49 (0)172 2742814

Fax:     +49 (0)231 98182 57

 

Öffnungszeiten :  Sonntag   11:00 – 13:00 Uhr  Mittwoch  17:00 – 21:00 Uhr sowie nach Vereinbarung

 

bb@atelierhaus-westfalenhuette.de

www.atelierhaus-westfalenhuette.de

www.brigittebailer.de

 

 

 

 

Es ist ein weites Feld

Ausstellung von: Margot Keila

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kunstfreunde,

die Stadt Wesseling lädt Sie und Ihre Freunde herzlich zur Eröffnung der Ausstellung
von Margot Keila ein:

„Es ist ein weites Feld“,
Freitag, 9. November 2018, 19.30 Uhr

Bis 02.12.2018
Städt. Galerie im Schwingeler Hof, Schwingelerweg 44, Wesseling

Weitere Einzelheiten zur Ausstellung entnehmen Sie bitte der beigefügten Einladung.

Und hier noch ein notwendiger Hinweis zum Datenschutz:

Zum 25. Mai 2018 ist die neue EU Datenschutz-Grundverordnung in Kraft getreten. Mit dem beigefügten Beiblatt „Informationen zum Datenschutz“ möchte ich Sie über Ihre Rechte und den sorgfältigen Umgang der Stadt Wesseling mit Ihren Daten informieren.

Freundliche Grüße

Stefan Bab

Stadt Wesseling
Kultur, Sport, Städtepartnerschaften
Alfons-Müller-Platz
50389 Wesseling

Telefon: +49 2236 701 280
Telefax: +49 2236 701 6280
E-Mail: SBAB@wesseling.de
Internet: www.wesseling.de

Home Stories

Ausstellung von: Anne von Hoyningen-Huene, Till Rachold und Dieter Wessinger

im kuba - Kulturbahnhof Nettersheim

 

Anne von Hoyningen-Huene, Till Rachold und Dieter Wessinger zeigen Arbeiten

rund um das Thema Alter, Krankheit, Behinderung.

 
Die Ausstellung ist bis Sonntag, 11. November an den WE von 11 bis 18 Uhr zu sehen.

 

Einladungskarte & Info im Anhang.

 

Kulturbahnhof Nettersheim - Bahnhofstraße 14 - 53947 Nettersheim  - www.kuba-nettersheim.de

 

DIETER WESSINGER
Lerchenweg 2
53474 Bad Neuenahr

02641 - 39 675 62
0179 - 49 80 757
dwessinger@web.de
www.dieterwessinger.de

70jähriges Jubiläum des BBK RLP

Ausstellung von: BBK RLP

Ausstellung zum 70jährigen Jubiläum des BBK RLP
anders – 70 jahre | 70 künstler | 70 ateliers

 

einladen!

Anlässlich seines 70-jährigen Bestehens hat der BBK Rheinland-Pfalz unter seinen Mitgliedern die Teilnahme an einer Ausstellung ausgeschrieben. Diese Mitglieder-Ausstellung wird an zwei Orten gezeigt: in Mainz und in der Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz in Berlin.
Um das künstlerische Schaffen der Mitglieder des BBK Rheinland-Pfalz sichtbar zu machen, werden in dieser Ausstellung Fotos von Ateliers gezeigt – die Werke selbst und auch die Künstler*innen spielen ausnahmsweise eine untergeordnete Rolle.

Ader, Reinhard │ Albert, Roland │ Balbach, Petra │ Barth, Rolf
Beck, Wolfgang │ Bendel, Gregor │ Bitzigeio, Werner
Blanke, Wolfgang │ Bozem, Artur │ Brandstifter
Daubländer, Rita │ │DeePee │ Ehrnsperger, Petra
Eller, Rita │ Faber, Ulla │ Helmy, Birgid │ Hermann, Christel
Christian Heuchel + Gunter Klag │ Hülsewig, Ursula
Huth, Karin │ Kemper-Herlet, Cornelia │ Klein, Sylvia
Klinger, Gabi │ Köcher, Peter │Krell, Susanne │ Kühn, Dieter
Langnickel, Uwe │ Lebong, Ingrid │ Lebski, Tanja
Levy, Simone Carole │ Linke, Eberhard │ Mancke, Christoph
Mattheck, Marita │ Meier-Wölfle, Eckhard │ Meiner, Karin
Müller-Dannhausen, Burghard │ Nicolay, Christine
Olma, Veronika │ Pasieka, Manfred │ Pauly, Monica
Peters, Nicole │ Quast, Ulrike von │ Quednau, Usch
Reindell, Ursula │ Reinmann, Christian │ Richter-Kundel, Sylvia
Roller, Mathilde │ Ropertz, Dagmar C. │ Rousin, Karol
Rump, Alois │ Schalenberg, Sven │ Schindler, Anja
Schöneich, Martin │ Schreiber, Ulrich │ Sprenger, Anne-Marie
Stäglich, Alice │ Steier, Horst │Steimer, Sabine │ Steiner, Elke
Steinmann Clas │ Storch, Susanna │ Storck, Rainer
Strugalla, Matthias │ Vollrath, Violetta │ Waxweiler, Jürgen
Weber, Irmgard │ Weiss-Hohenadel, Karin │ Wenz, Dorothee
Windheuser-Schwarz, Ulla │ Wolfs, Mechthild │ Worring, Katharina

Vernissage in Mainz am 19.10.2018. um 19 Uhr
Grußwort Dr. Ariane Fellbach-Stein vom Fachreferat Bildende Kunst des MWWK.
Ausstellung vom 20.10. bis 11.11.2018
Ausstellungsort: Galerie des BBK RLP, Am Judensand 57b, 55122 Mainz
Öffnungszeiten: Sa und So 14-19 Uhr, Mo 13-17 Uhr, Mi 10-15 Uhr, Fr 10-13 Uhr

Vernissage in Berlin am 06.12.2018. um 18.30 Uhr
Ausstellung vom 6.12.2018 bis 06.01.2019
Ausstellungsort: Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz beim Bund und bei der Europäischen Union, In den Ministergärten 6, 10117 Berlin
Öffnungszeiten: Mo-So 10-18 Uhr

 

Siehe auch http://bbkrlp.de/index.php/ausstellungen/bbk-ausstellungen

 

Als Vorspeise gibts den Online-Katalog http://bbkrlp.de/images/banners/einladungen/OnlineKatalog_70%20Jahre_2018_minifinal.pdf

 

Liebe Grüße und bis bald!!!

 

Keramikobjekte und Malerei

Ausstellung von: Agnieszka Hayduk und Barbara Kroke.

Liebe Freundinnen und Freunde der Kunst!

 

Nachdem wir es über den Sommer hinweg etwas langsamer haben angehen lassen, freuen wir uns, dass wir am 21. Oktober wieder mit einer neuen Ausstellung die Herzen der Menschen erfreuen können.

Wir laden Sie ganz herzlich für Sonntag, 21. Oktober, um 16 Uhr zu unserer nächsten Vernissage in die Galerie 62, Germanenstraße 62, 53175 Bonn, ein. Zu sehen sind Keramikobjekte von Agnieszka Hayduk und Malerei von Barbara Kroke.

 

Agnieszka Hayduk studierte an der Kunstakademie in Breslau/Wroclaw und hat dort ihr Diplom in Keramik und Glas erlangt. Seit ihrem Umzug nach Deutschland 2004 arbeitet sie in ihrem Atelier in Altenoythe/Niedersachsen. Wir haben sie dort besucht, und ihre Arbeiten haben uns begeistert. Sie fertigt ihre Formen aus Tonplatten und Tonwülsten. Diese sehr zeitaufwändige und mühsame Methode ermöglicht ihr wie keine andere die gestalterische Freiheit. Wir freuen uns, dass Agnieszka Hayduk ihre Arbeiten jetzt in der Galerie 62 und damit erstmals in Bonn zeigt.

 

Barbara Kroke, die in Bonn-Mehlem ihr Atelier hat, stellt seit vielen Jahren in Bonn und im Rheinland, aber auch darüber hinaus aus. Die Themen ihrer abstrakten Bilder sind Kommunikation, Begegnung, Beziehungsgeflechte, Mit- und Gegeneinander. Schicht für Schicht legt Barbara Kroke  unentdeckte Persönlichkeitsanteile mit ihrem Pinsel frei. So entstehen farbintensive, mitunter aber auch reduzierte Kompositionen mit einer ganz eigenen Handschrift. Barbara Kroke ist unter anderem Mitglied im BBK, in der Gedok und beim Bonner Frauenmuseum.

 

Dauer:21.10.-03.02.2019

 

Die beiden Künstlerinnen ergänzen sich auf wunderbare Weise, und wir freuen uns, wenn Sie mit uns den Kunstgenuss am 21. Oktober teilen möchten.

 

Herzliche Grüße

Irmgard Hofmann und Harald Geserkamp

WE TWO

Ausstellung von: Angel RICHTER und Christine EVERS

Liebe InteressentInnen &  FreundInnen von „Kunst im TechnologiePark“,

 

mit der 57. Auflage unserer Reihe stellen wir die Werke zweier hochinteressanter Künstlerinnen vor:  

                                                   Angel RICHTER und Christine EVERS 

haben dem Thema „WE TWO“ künstlerisch zugearbeitet, was sich durchaus als Statement und Replik

zum medialen Weltthema „ MeToo“ verstehen lässt.... dabei bleibt die Schnittstelle „Sex versus Seele“

keineswegs außen vor....

 

Wir, Künstler, Veranstalter und Organisatoren, freuen uns auf Ihren und Euren Besuch,

mit besten Grüßen

Karsten K. Panzer

Kunst-Beauftragter TBG

 

cid:image001.jpg@01D46235.4863DD40