Mitglieder-Ausstellungen

Placebo - Nocebo. Die Macht der Gedanken über unsere Gesundheit.

Ausstellung von: Ricarda Rommerscheidt u. a.

 

Die 10. jurierte Themenausstellung im Wilhelm-Fabry-Museum, Benrather Straße 32a, 40721 Hilden, präsentiert Werke von 33 Künstlern aus ganz Deutschland.

http://www.wilhelm-fabry-museum.de

 

Ausstellungsdauer: 25.02.-12.08.2018

Öffnungszeiten: Di/Mi/Fr: 15-17 Uhr, Do: 15-20 Uhr, Sa: 14-17 Uhr, So: 11-13 und 14-18 Uhr.

 

Finissage: Sonntag, 12. August 2018 um 15 Uhr 

Bekanntgabe der durch die Fachjury ermittelten Preisträger sowie des Publikumspreises.

 

 

 

 

mit Farbe geflutet

Ausstellung von: Nortrud Becher-König

 

Mit Farbe geflutet

Einladung in die Räume der Fa. USU

Ausstellung erfolgt über den BBK Bonn/Rhein/Sieg

Vernissage am 10.04.2018 14,30 Uhr

Ausstellungsende: 30.09.2018

Fa. USU

Heinemannstr.13

53175 Bonn

ÜBERSCHNEIDUNG

Ausstellung von: Heidi Adrian, Norbert Bogusch, Birgit Brandt-Siefart, Gitta Büsch, Erika Frost-Hensel, Chryssoula Gierlich-Boufidou, Cornelia Hartkopf, Gudrun Hillmann, Irmgard Hofmann, IMKA, Monika Jakob-Kasel, Hila Klein, Maria Kontz, Petra Kulcsar, Hetty Liebelt, Rima

Der Kunstverein Bad Godesberg zu Gast in Bad Berleburg bei der Wittgensteiner Kunst-Gesellschaft

Vernissage: Dienstag, 5. Juni 2018, 18 Uhr

Ort: Sparkasse Wittgenstein
Poststr. 15, 57319 Bad Berleburg

Öffnungszeiten der Filiale:
Mo - Fr 8.15–12.30 Uhr und 13.30–16.00 Uhr
Do 8.15–12.30 Uhr und 13.30–19.00 Uhr

 

In Bewegung - Zwei Positionen zum Bewegungsphänomen in Malerei, Skulptur und Zeichnung

Ausstellung von: Monika Kilders und Erhard Mika

Auf 400 Quadratmetern stellen die Künstler Monika Kilders und Erhard Mika zusammen großformatige Gemälde und Skulpturen zum Thema Bewegung aus.

Vernissage: Freitag, 06.07.2018 um 19.00 Uhr

Ort: Scheunen Galerie des Schwingeler Hof, Schwingeler Weg 44, 50389 Wesseling

Ausstellungsdauer: 06.07. bis 29.07.2018

Öffnungszeiten: Samstag: 15 - 17 Uhr, Sonntag: 14 - 17 Uhr

Ausstellung im Atelier MOJA - Kulturtage Wachtberg 2018

Ausstellung von: Michael Ansorge, Martha Barduhn, Gitta Büsch, Monique Jacquemin, Hans-Joachim Peters, Marlene Peters

Vernissage: Samstag, 7. Juli, 11 Uhr

Ort: Atelier MOJA
Mehlemer Str. 18c
53343 Wachtberg - Niederbachem
www.atelier-moja.de

Öffnungszeiten: Sa/So 11-18 Uhr

Ausstellungsdauer: 7.- 22. Juli 2018

Kunst im Weg

Ausstellung von: Ursula Adrian-Rieß, Ricarda Rommerscheidt u. a.

Elf renommierte KünstlerInnen sind vom Culturverein Hessisch Oldendorf eingeladen, neben Friedrich Heißmeyer ein Wochenende lang die Dörfer, Fuhlem und Lachem, als Ausstellungsplatz zu nutzen und ihre Arbeiten einem breiten Publikum zu präsentieren. Die Dorbewohner stellen hierfür ihre Höfe, zwei Kirchen, die alte Schmiede und die alte Stellmacherei zur Verfügung. Die alte Verbindungsstraße zwischen den Dörfern bietet den Besuchern die Möglichkeit, beide Orte zu Fuß, mit dem Rad oder per Auto zu erreichen.

Projektleitung: Barbara Jahn und Britta Samsen-Huch

https://culturverein-ho.de/index.php/termine

 

Eröffnung: Samstag, 8. September 2018 um 11 Uhr auf dem Hof Heißmeyer in Lachem

Ausstellungs-Orte: Fuhlen und Lachem, 31840 Hessisch Oldendorf

Ausstellungsdauer: 8. bis 9. September 2018

Öffnungszeiten: Sa 13-18 Uhr, So 11-18 Uhr

 

TRIGONOMETRISCHER KUBISMUS – Neue Positionen der Raumbeschreibung

Ausstellung von: Max Stiller

09. September bis 14. Oktober 2018

Städtische Galerie Bad Kreuznach, Kunstraum Install
Hüffelsheimer Str. 5, 55543 Bad Kreuznach (Eingang: PuK)
Vernissage: So. 09. September, 11.30 Uhr
Öffnungszeiten: Di. 10.00 – 13.00 Uhr; Mi. bis Fr. 10.00 – 16.00 Uhr; Sa. und So. 11.00 – 17.00 Uhr

halbAkt – halbnackt

Ausstellung von: Gabriele Biesenbach, Lisa Bille, Gitta Büsch, Tobias Buß, Margarete Esser, Heinrich Geiger, Stuart Goss, Gerald Volker Grimm, Cornelia Harss, Mariola Hornung, Heike Kallenberg, Vladimir Kapranov, Dorothea Kranz, Gisela Michel, Bettina Miller, Alfred Ott,

Ausstellung der freien Aktzeichengruppe Bonn

 
Vernissage: Donnerstag, 11. Oktober 2018, 19 Uhr
Einführung: Prof. Dr. Heijo Klein, Kunsthistorisches Institut Bonn
Musik: Saxophonimpressionen von Max Bille

Finissage: Sonntag, 14. Oktober 2018
Nach einem einführenden Kurzvortrag über die historischen Ursprünge der Aktdarstellung
laden wir die Besucher ein, zu Stift und Papier zu greifen, um mit uns nach einem
teilbekleideten Modell zu zeichnen.
15 Uhr Kurzvortrag Gisela Michel, Kunsthistorikerin und M.A.
15.30 Uhr Aktzeichnen live mit Modell

Ort: Fabrik 45
Hochstadenring 45
53119 Bonn

Öffnungszeiten: Do 19-22 Uhr, Fr/Sa/SO 13-18 Uhr

Ausstellungsdauer: 11. – 14. Oktober 2018

 

 

Copyright © 2011 BBK BONN, RHEIN-SIEG e.V.
Designed by VTC-Net